Aktuelles

aus der GGS Hainstraße

>> weiterlesen

20.06 Fronleichnam
21.06 Beweglicher Ferientag
06.07 Sportfest 13 - 16 Uhr
12.07 Abschlussgottesdienst

Downloads / Termine

Alle Dokumente der GGS Hainstraße zum herunterladen

>> weiterlesen

 

Alle Jahrestermine der GGS Hainstraße im Überblick

>> weiterlesen

Kontakt

Grundschule Hainstraße
Hainstraße 192
42109 Wuppertal

Telefon: 0202 5632643
Fax: 0202 726923
E-Mail: an GGS Hainstraße

Die Geschichte unserer Schule - ein Schulportrait

Vor 40 Jahren wurde die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Hainstraße "oben auf dem Berg unterhalb des Atadöskens" gebaut und im Schuljahr 1969/70 als Filiale der Grundschule am Katernberger Schulweg mit 4 Klassenräumen eingeweiht.

Im Schuljahr 1973/74 gingen dann bereits so viele Kinder in unsere Schule, dass diese selbstständig wurde.

Der Schulbezirk wird noch heute im Norden durch die Stadtgrenze zu Velbert, im Süden durch die Bremer und Greifswalder Straße, im Westen durch die Nevigeser Straße sowie im Osten durch den Mirker Hain begrenzt.Im Schuljahr 1994/95 haben wir dann unser 25-jähriges Jubiläum mit einem großen Fest gefeiert.

... und das Kollegium: Frau Wissemann (Referendarin), Herr Kowalkowski (Lehrer), Frau Tollmann (Konrektorin)

Die weitere Bebauung des Wohngebietes und die damit steigenden Schülerzahlen machten 1977 und 1997 Erweiterungen des Schulgebäudes notwendig, so dass die Schule heute über 10 Unterrichtsräume und einen Mehrzweckraum verfügt.

Das Bild unserer Schule hat sich in den vergangenen 30 Jahren sehr verändert. Die Schule ist eigentlich nicht älter sondern jünger geworden. Alle Klassenräume wurden neu möbliert und mit Computern ausgestattet.So spielt auch der Schulgarten, der Anfang der 90-iger Jahre unter Mithilfe unserer Eltern angelegt wurde eine wichtige Rolle.

In einem gemeinsamen Projekt von Kindern, Lehrern und Lehrerinnen sowie dem Ressort "Jugend und Freizeit" wurde ein neuer Spielplatz Am Bredtchen geplant und gebaut. Er ist seitdem ein bedeutender Bestandteil unserer Hofpause.

Seit dem Schuljahr 1996/97 gibt es bei uns die "Verlässliche Grundschule", die inzwischen zu einer Betreuung nach dem Muster eines Offenen Ganztages erweitert wurde und in der inzwischen ca. 100 Kinder vor und nach dem Unterricht bis 14 Uhr bzw. 16 Uhr betreut werden.