Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE

Schuljahr 2018/19

Wir sind die Füchse

In unsere Klasse gehen 10 Jungs und 10 Mädchen. Unser Klassentier ist natürlich ein Fuchs und heißt Robin.

Die ersten Tage in der Schule waren sehr aufregend. Wir haben viele neue Menschen kennengelernt, ein neues Gebäude und unseren Klassenraum. Vor allem unser Schulhof und unser Schulgarten gefallen uns sehr gut. Hier können wir in den Pausen super toben und spielen. Wir freuen uns auf die nächsten vier Jahre an der Hainstraße.

Unser Klassentier

Das ist Robin unser Klassentier. Er ist genau so neugierig wie wir und ein echter Schlaufuchs.

Bewegungsfest

Direkt zu Beginn des Schuljahres hatten wir unser Bewegungsfest auf dem Schulhof. Es gab viele verschiedene Stationen, an denen wir springen, laufen oder werfen konnten. Das Wetter war herrlich und wir hatten großen Spaß.

St. Martin

Wir haben uns sehr auf St. Martin gefreut. Gemeinsam haben wir unsere Laternen gebastelt. Natürlich durfte Robin auf der Laterne nicht fehlen. Nach dem Laternenzug haben wir am großen Feuer Lieder gesungen und heißen Kakao getrunken.

Projektwoche

Unsere Projektwoche zum Thema „Kinderrechte“ war sehr spannend. Hier ging es nämlich um uns Kinder. Für unser Schülerparlament wählten wir die Klassensprecher der Füchse. An der Grundschule Hainstraße dürfen die Kinder mitbestimmen und ihre Meinung sagen. Wir haben auch gelernt, dass jedes Kind das Recht auf Sport und gesunde Ernährung hat. Deshalb haben wir zu Beginn ein gemeinsames, gesundes Frühstück gemacht. Jeder Fuchs brachte dazu etwas mit. Am Dienstag hatten wir unseren Sponsorenlauf. Es geht nämlich nicht allen Kindern so gut wie uns und deshalb haben wir Geld erlaufen, welches wir gespendet haben. Toll war, dass uns die Spieler vom WSV unterstützt haben. Wir waren sehr stolz auf unsere Rundenzahlen.

Am Ende der Woche hat jeder von uns noch erfahren, warum er genau diesen Namen von seinen Eltern bekommen hat, denn jedes Kind hat das Recht auf einen Namen! Jeder durfte dann seinen Namen auf ein Tshirt drucken.

© 2019 Grundschule Hainstraße